Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Antoniuskonzert

18. Oktober | 19:30

Neben seiner Assistenzprofessur an der Eastman School of Music (NY) und seiner neuen Position als Berater für Orgelstudien am Royal Birmingham Conservatoire (GB) umfasst Nathan Laubes Karriere als Konzertorganist bedeutende Veranstaltungsorte und Festivals weltweit, u.a. das Wiener Konzerthaus, die Berliner Philharmonie, die Elbphilharmonie Hamburg, die Royal Festival Hall London, das Maison Radio France in Paris, das Sejong Center in Seoul oder die Walt Disney Concert Hall in Los Angeles.
2016 spielte er das Eröffnungskonzert der restaurierten Orgel der King’s College Chapel in Cambridge (GB). 2017 trat er u.a. in Londons St. Paul’s Cathedral, und in Notre-Dame in Paris auf.
Seine CD-Einspielung mit Giancarlo Guerrero und der Nashville Symphony beim Label Naxos wurde mit dem Grammy Award als bestes klassisches Kompendium ausgezeichnet.

 

Richard Wagner (1813–1883)
Tannhäuser-Ouvertüre
Transkription von S. Warren / E. Lemare / N. Laube

Jean Roger-Ducasse (1873–1954)
Pastorale

Franz Liszt (1811–1886)
Harmonies Poétiques et Religieuses Nr. 7
Funérailles (d’après Lamartine)
Transkription von Nathan Laube  

Maurice Duruflé (1902–1986)
Suite pour Orgue Op. 5
Prélude
– Sicilienne 
– Toccata      

Nathan Laube (Orgel)

Eintritt frei, Spenden erbeten

Anreise: Linien U70 / U74 / U75 / U76 / U77 / 805 / 809 / 833, Haltestelle „Barbarossaplatz“
Mit dem Auto: Quartiersgarage „Barbarossaplatz“

Details

Datum:
18. Oktober
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

St. Antonius
Luegallee 61
Düsseldorf-Oberkassel, 40545
+ Google Karte