Sprache auswählen  english version


PFARRKIRCHE ST. GEORG, FREIBURG

Pfarrkirche St. Georg, Freiburg

34 Register

2 Manuale

Fertigstellung 2008

Durchgeführte Arbeiten der Firma Mühleisen im Jahr 2008:

  • Hauptausreinigung und techn. Instandsetzung
  • Einbau einer elektronischen Setzeranlage
  • Einbau einer mechan. Subkoppel II / I 16'
  • Um - und Neuintonation
  • Zugangsverbesserung ins Hauptwerk

Erzbischöflicher Orgelinspektor Georg Koch

TECHNISCHE DETAILS

Baujahr 1978
Orgelbauer: Fischer & Krämer
Mechanische Spieltraktur, elektrische Registertraktur
34 Register
II Manuale

Historisches Obergehäuse von Merklin und Fröhlich (1869) sowie einige historische Register sind noch erhalten

DISPOSITION

Pedal C-f1

1Subbass16'
2Violon16'
3Octavbass8'
4Gedeckt8'
5Octav4'
6Rauschbass2 2/3'+2'
7Bombarde16'
8Trompete8'
9Clairon4'
10I - Ped
11II - Ped

I.Hauptwerk C-a3

12Bourdon16'
13Principal8'
14Bourdon8'
15Viola di Gamba8'
16Octav4'
17Rohrflöte4'
18Quinte22/3'
19Octav2'
20Sifflet1'
21Mixtur 4fach11/3'
22Cornet 5 fach8'(ab g)
23Trompete8'
24Tremulant
25II - I

II.Schwellwerk C-a3

26Metallflöte8'
27Salicional8'
28Schwebung ab c8'
29Praestant4'
30Flauto dolce4'
31Nazard22/3'
32Octavin2'
33Terz13/5'
34Larigot11/3'
35Cymbel 3fach1'
36Dulcian16'
37Hautbois8'
38Chalumeaux4'
39Tremulant

2 freie Kombinationen
Einzelzungensbsteller